TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Küchenbenutzung

AutorFrank Steinberg
SchlüsselworteKüche Geschirr Kühlschrank Kaffee Grill

In Raum 155 hat das IBR eine kleine Küche, die auch von Studenten am IBR und von Studenten der Fachgruppe mitgenutzt werden kann. Hier befinden sich unter anderem Geschirr, Besteck und Gläser, die auch von Studenten benutzt werden dürfen, sofern sie noch am selben Tag wieder zurückgebracht werden.

Der Kühlschrank gehört dem IBR. Wir bitten alle Studenten dementsprechend keine eigenen Dinge hineinzulegen oder gar Dinge zu entnehmen.

Für Studenten existiert eine entsprechend beschriftet Kaffeemaschine. Zutaten sind selbst zu beschaffen und aufgeräumt an einem freien Platz in der Küche zu verstauen.

Mit einem Boiler kann Wasser für Tee o.ä. gekocht werden. Bitte darauf achten, dass der Wasserhahn für den Boilerzulauf nach Benutzung wieder geschlossen ist und dass der Überlauf über das Spülbecken geschwenkt ist, so dass es im Falle eines Falles kein Wasserschaden entsteht. (Alles schon gehabt.)

Die Geschirrspülmaschine kann auch von Studenten mitgenutzt werden. Aber bitte auch wirklich schmutziges Geschirr hineinstellen und bei vollem Geschirrspüler die Maschine einschalten. Die Reinigungstabs dazu befinden sich im kleinen Schrank rechts. Die Maschine muss nur nach Einlegen des Tabs, Verschließen des Fachs und Schließen der Tür durch den Schalter ganz links eingeschaltet werden. Nicht an den Programm- oder sonstigen Schaltern spielen! Wenn die Maschine nach einem Durchlauf sauberes Geschirr enthält, bitte komplett ausräumen und den Inhalt in die entsprechenden Schränke in der Küche verteilen: Teller irgendwo über der Spüle, Besteck in der Schublade links gegenüber, und Gläser und Tassen in den Schränken darüber.


aktualisiert am 24.08.2009, 23:04 von Frank Steinberg
printemailtop