TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

IBR Mitarbeiter leiden unter Hardwareschäden

Heute am frühen Nachmittag, ist uns das zweitwichtigste Stück Hardware am Institut geradezu aus den Händen gerissen worden. Die offizielle Entschuldigung lautete Garantiewartung. Nichtsdestotrotz wird die Arbeit am IBR wie gewohnt weitergehen, wenn auch jetzt in einem äußerst gemächlichen Tempo. Bitte haben Sie Verständnis, falls die E-Mail Antwort mal etwas länger auf sich warten lässt als üblich.
Die Frage nach dem wichtigsten Stück Hardware am Institut möchte ich natürlich auch zuvorkommen. Es ist natürlich unser Router. Ersatz für Kaffee lässt sich schon irgendwie finden, aber wenn das Internet nicht erreichbar ist? Fürchterlicher Gedanke. YMMV.

2003-07-08 UPDATE: Sie ist wieder da! Danke, Marc!


aktualisiert am 10.11.2005, 13:07 von Frank Steinberg
printemailtop