TU BRAUNSCHWEIG
| Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät | Informatik
Informatikzentrum

Forschung

Interessen

  • Software-Fehlertoleranz
  • Systemunterstützung für nichtflüchtigen Speicher
  • Speicherallokation
  • Deterministische Ausfuehrung

Projekte

  • danceOS Dependability Aspects in Configurable Embedded Operating Systems

Veroeffentlichungen

  • R. Iser, A. Martens, F. M. Wahl, Localization of Mobile Robots Using Incremental Local Maps. In: Proc. of IEEE International Conference on Robotics and Automation, S. 4873-4880

Studentische Arbeiten (Bachelor-, Master-, Projekt-, Studien- und Diplomarbeiten)

Offene studentische Arbeiten:

TitelArtBetreuerStatus
Beurteilung von Abhärtungsmaßnahmen durch Fehlerinjektion mit FAIL*MasterarbeitArthur Martensoffen
Adaption eines Modernen Memory Allokators an nicht-flüchtigen HauptspeicherProjektarbeitArthur Martensoffen
Storyboard: Dealing with Mispredictions in a Prediction-Based, Deterministic, Multithreaded, Distributed SystemBachelorarbeitArthur Martensoffen
Entwicklung eines Tools zur Performanzanalyse von SGX Enklaven.Bachelorarbeit, ProjektarbeitNico Weichbrodt, Arthur Martensoffen

Bei Interesse an weiteren Themen: Einfach bei mir melden!

Laufende studentische Arbeiten:

TitelArtBetreuerStatus
Implementierung von robusten, atomaren Datenstrukturen in einem Linux-Kernel-ModulBachelorarbeitArthur Martenslaufend

Abgeschlossene studentische Arbeiten:

TitelArtBetreuerStatus
Abhärtung von Programmen in fehleranfälligen WSNsBachelorarbeitDr. Ulf Kulau, Arthur Martensabgeschlossen
Energieeffizienzanalyse des RPL-Protokolls im Falle transienter KnotenausfälleProjektarbeitDr. Ulf Kulau, Arthur Martensabgeschlossen
Aspektorientierte Implementierung einer Objektwiederherstellung für replizierte AnwendungenBachelorarbeitArthur Martensabgeschlossen
Portierung mehrfädiger Anwendungen nach eCos RTOSBachelorarbeitArthur Martensabgeschlossen
Fehlertoleranz Analyse mittels Fehlerinjektion - Fallstudie und Vergleich von WerkzeugenBachelorarbeitArthur Martensabgeschlossen
Implementierung einer Speicherallokation für nichtflüchtigen RAMBachelorarbeitArthur Martensabgeschlossen
Implementierung eines Linux Treibers für die Verwaltung von persistenten SpeicherBachelorarbeitArthur Martensabgeschlossen
Integration und Abhärtung des Paxos Protokolls in Memcached++BachelorarbeitArthur Martensabgeschlossen
Sichere und effiziente Prozessreplikation auf einem System unter widrigen BedingungenMasterarbeitArthur Martensabgeschlossen
Storyboard v2.0: API-Design für ein Determinismus-FrameworkBachelorarbeitArthur Martensabgeschlossen
Abhärtung von persistenten Heap-Speicher mit Hilfe von TransaktionenBachelorarbeitArthur Martensabgeschlossen

Lehre

SS 2017:Seminar Verteilte Systeme: Persistent Memory
WS 16/17:Betriebssysteme
WS 15/16:Betriebssysteme
SS 2015:Teamprojekt verteilte Systeme: Synchrolyzer ein Werkzeug zur Synchronisationsanalyse in mehrfädigen Programmen
WS 14/15:Betriebssysteme
WS 13/14:Betriebssysteme
SS 2013:Softwareentwicklungspraktikum: The VisibleCloud
WS 12/13:Betriebssysteme
Seminar Verteilte Systeme: "Betriebsunterstützung und Protokolle für einbruchs- und fehlertolerante Systeme"

aktualisiert am 06.06.2017, 12:11 (dynamischer Inhalt) von Arthur Martens
slidesprintemailtop